Wir über uns
Aktuelles
Schul-
programm
Schul-
geschichte
Ganztags-
angebot
Termine
Spezielle
Klassen
Rekon-
struktion
Förder-
verein
Schulhort
Kindermund
Spaß
für Kinder
Häufig gestellte
Fragen
Impressum
 

 

Aktuelles

Schuljahr 2011/2012

Was alles in den letzten Jahren los war, können Sie hier nachlesen:
Schuljahr 2010/2011
Schuljahr 2009/2010
Schuljahr 2008/2009
Schuljahr 2007/2008
Schuljahr 2006/2007
Schuljahr 2005/2006
Schuljahr 2004/2005
Schuljahr 2003/2004
Schuljahr 2002/2003

20.07.12 - Letzter Schultag

Nun ist das Schuljahr 2011/2012 schon wieder vorbei. Heute werden wie immer am letzten Schultag die Medaillengewinner des Sportfestes geehrt, die Zeugnisse überreicht und die 4. Klassen verabschiedet. Und dann geht es ab in die wohlverdienten Ferien.

Sportfestauszeichnung  Abschlussprogramm

Verabschiedung der Lehrer, die uns verlassen  Verabschiedung der 4. Klassen

Schönes Wetter, fantastischen Urlaub und geniale Erhohlung wünschen wir allen Kindern, Eltern, Lehrern(innen) und Erzieherinnen.

Zum Seitenanfang


02. bis 06.07.12 - Schullandheimfahrt der 4. Klassen

Diese Woche sind alle vier 4. Klassen im Schullandheim Grühnheide. Neben gemeinsamen Spielen und Toben, gemeinsamen Quatschen und dem einen oder anderen schöne Augen machen, standen auch einige interessante Unternehmungen auf dem Plan. So machten sich alle im Planetarium Rodewisch und in der Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz mit dem Weltall, unserem Sonnensystem und der Raumfahrt vertraut. Man konnte basteln oder mikroskopieren, sich auf einem Trimm-Dich-Pfad fit halten, Bowling spielen, den Wald mit einem Förster erkunden, seine Sinne testen oder bei der Disco abtanzen. Kurz um, eine tolle Woche die unsere "Großen" noch einmal so richtig genießen konnten.

Basteln  Die Sinne schärfen

Bowling  Trimm-Dich-Pfad

Planetarium Rodewisch  Raumfahrtausstellung

Zum Seitenanfang


02. 06.12 - Schul- und Hortfest "50 Jahre Karl Marx Schule; 20 Jahre Grundschule Karl Marx"

Gleich im Anschluss an die Festveranstaltung eröffneten unser Schulleiter Herr Schmidt und unsere Hortleiterin Frau Lehmann das Schul- und Hortfest. Lange liefen die Vorbereitungen. Es gab wieder viel zu erleben. Viele unserer AG`s haben Einlagen vorbereitet, z.B. die AG Akrobatik, Aerobic, Kinderbühne, Chor und Turnen. Es gab eine Tombola mit vielen Preisen, Jumicar, eine Hüpfburg, einen Autokran, Kinderschminken, Basteln usw. usf. Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Ob Roster, Steak, Fischsemmel, Waffeln, Popcorn oder Kaffee und Kuchen, keiner musste hungern oder dursten.

Zum Jubiläum haben wir unser Archiv durchforstet und mit Hilfe der Eltern und ehemaliger Lehrer und Schüler ein Traditionszimmer eingerichtet. Dazu gab es auch ein Quiz. Einige Lehrer(innen) und Erzieherinnen stellten ihre Schulanfangsbilder zur Verfügung. Nun sollte erraten werden, wer auf den Bildern zu sehen ist. Das war gar nicht so einfach.

Der absolute Höhepunkt stellte aber die Kunsteisbahn dar. Uns war es gelungen, eine solche Bahn heranzuschaffen und auf dem Sportplatz aufzubauen. So konnte man bei dem schönen und warmen Wetter sogar Schlittschuh fahren. Diese Eisbahn steht auch noch die ganze Woche, so dass jeder, der das Schlittschuhlaufen auf Kunsteis ausprobieren möchte, auch die Gelenheit nutzen kann.

Schulfesttrubel  Tombola

Kaffee und Kuchen  Schulfesttrubel vom Autokran aus gesehen

Schlittschuhfahren  Kleine Artisten

Kleine Artisten  Tanz der AG Kinderbühne

Zum Seitenanfang


02. 06.12 - Festveranstaltung "50 Jahre Karl Marx Schule; 20 Jahre Grundschule Karl Marx"

Heute, noch vor der Eröffnung unseres Schul- und Hortfestes fand die Festveranstaltung anlässlich des 50-jährigen Bestehens unserer Schule und 20-jährigen Grundschule statt. Viele Gäste sind gekommen. Vertreter der Stadt Plauen und des Landeskreises Vogtland, der Bildungsagentur Zwickau, viele ehemalige Lehrer(innen) und Erzieherinnen, Schulleiter anderer Schulen und Elternvertreter überbrachten ihre Glückwünsche. Besonders die Vertreter der Stadt und der Bildungsagentur würdigten unsere Schule als eine moderne und zukunftsorientierte Schule. Die Kinder der AG Kinderbühne und des Chores haben ein paar sehr schöne Einlagen einstudiert und lockerten so die Veranstaltung mit ihren Beiträgen immer wieder auf.
Im Anschluss an die Veranstaltung stifteten die ehemaligen Lehrer und Erzieher einen Baum.

Festveranstaltung  Festveranstaltung

Festveranstaltung  Festveranstaltung

Baum pflanzen  Baum pflanzen

Zum Seitenanfang


01. 06.12 - Sportfest

Zum Kindertag steht bei uns an der Schule schon seit Jahren das Sportfest an. Dabei ermitteln die Kinder die besten Sportler der einzelnen Klassenstufen im leichtathletischen Dreikampf (50m-Lauf, Weitsprung, Weitwurf), im Seilspringen, Schlängellauf, Hockwende und Dreierhopp. Es wurde mit Eifer gekämpft. Die ersten Siegerehrungen konnten gleich nach den Wettkämpfen stattfinden. Alle anderen werden am letzten Schultag durchgeführt.
Nachdem sich alle sehr angestrengt haben, konnten sie sich bei Brettspielen entspannen. Wir hatten uns extra dafür den Catan-Bus bestellt, der wahnsinnig viele Spiele zur Auswahl hat. Das Eis-Schleckern rundete den Tag ab.

Erwärmung  Hockwende

Weitwurf  Siegerehrung

Catan-Bus  Brettspiele

Zum Seitenanfang


31. 05.12 - Vorlesewettbewerb der 4. Klassen

Heute fand der Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 4 statt. Zuvor gab es bereits in allen vier Klassen einen Klassenausscheid, bei dem die besten zwei Leser der Klasse ermittelt wurden. Diese acht Kinder ermittelten nun den allerbesten Leser. Alle anderen Kinder bildeten das Publikum. Zur Jury gehörten die vier Deutschlehrer und Frau Reinart, unsere Sekretärin mit ihrer Auszubildenden. Zuerst lasen die Finalisten aus einem selbstgewähltem Buch einen geübten Abschnitt. Dabei lagen lustige Bücher voll in der Gunst der Vorlesenden. Der schwierigere Teil war allerdings der ungeübte Text, denn auch dieser sollte fließend und möglichst ausdrucksstark vorgetragen werden. Der einzige Junge aus der Klasse 4c konnte hier sein ganzes Können am besten ausspielen und den Wettbewerb gewinnen. Er wird unsere Schule beim Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek vertreten.

Vorlesewettbewerb  Siegerehrung

Zum Seitenanfang


29. 05. bis 01.06. 12 - Projekttage "50 Jahre Karl Marx Schule; 20 Jahre Grundschule Karl Marx"

In diesem Jahr feiern wir gleich zwei Jubiläen. Vor 50 Jahren wurde unsere Schule gebaut und vor 20 Jahren wurde sie zur Grundschule umgestaltet. Ganz in diesem Zeichen stehen unsere Projekttage, die am Sonnabend mit einem großem Schul- und Hortfest ihren Höhepunkt finden. Zum einen werden sportliche Traditionen in dieser Woche gepflegt (Fußballturnier, Sportfest), zum anderen können unsere Kinder im Traditionszimmer, welches extra für die Feierlichkeiten eingerichtet wurde, die Entwicklung unserer Schule erkunden. Wie sah es hier früher aus, bevor gebaut wurde. Wie war es damals in der Schulzeit? Was haben damals die Kinder am Nachmittag gemacht? Wie haben sie gelernt? Im Archiv fanden wir viele Bilder und Jahrgangsmappen über diese Zeit. Einige Lehrer haben auch ein kleines Quiz zusammengestellt, bei dem es auch etwas zu gewinnen gibt.

Fußballturnier  Siegerehrung

Zum Seitenanfang


23. 05.12 - Tag der offenen Tür für unsere zukünftigen Schulanfänger

Heute Nachmittag konnten sich alle Kinder unserer zukünftigen 1. Klassen mit ihren Eltern oder Großeltern bei uns im ganzen Schulhaus umsehen. Wie sieht die Turnhalle aus, wie der Speisesaal, das Computerzimmer, die Klassen- und Gruppenzimmer usw.? In vielen Zimmern haben wir etwas für die doch noch Kleinen vorbereitet. Fragen konnten durch die Lehrer und Erzieher gleich beantwortet werden.

 

Zum Seitenanfang


09. 05.12 - Exkursion der Klassen 4c und 4d nach Dresden

Heute ging es für uns, die Klassen 4c und 4d, im Rahmen des Sachunterrichtes auf Exkursion nach Dresden. Dort gab es viel zu sehen. Zunächst erklärte uns eine Stadtführerin bei einer Rundfahrt viele interessante Sehenswürdigkeiten. Anschließend ging es zu Fuß weiter durch die Altstadt. Wir schauten uns den Zwinger, den Landtag, die Brühlschen Terassen, den Fürstenzug und die Semperoper an. Am Nachmittag war auch noch Zeit für einen Besuch im Verkehrsmuseum. Auch hier erfuhren wir viele interessante Dinge. Es war zwar ein anstrengender, aber sehr schöner Tag. Dresden ist immer eine Reise wert.

Vor der Semperoper  Auf den Brühlschen Terassen

Vor dem Fürstenzug  Im Verkehrsmuseum

Zum Seitenanfang


02. 05.12 - Henrietta und die Schatzinsel

Heute war fast die ganze Schule in Zwickau in der "Neuen Welt" zu einem von der AOK erstellten Theaterstück namens "Henrietta und die Schatzinsel". Darin ging Henrietta mit einem Piratenschiff auf große Fahrt und erlebte viele Abenteuer. Zum Schluss kam sie zu der Erkenntnis, dass der größte Schatz auf der Welt gute Freunde sind.

Die Maskottchen der AOK "Jolinchen" und "Putzi"

Zum Seitenanfang


10. 04.12 - Gesundes Frühstück selbst gemacht

Heute war die Klasse 3b im Best Western-Hotel am Straßberger Tor zu Gast, wo sie unter Anleitung einer AOK-Ernährungsberaterin und dem Chefkoch des Hotels einen Projekttag "Osterfrühstück" begingen. Selbst kreierten sie sich gesunde Frühstücksspeisen und lernten noch vieles über die Nährwerte kennen. Danach durften natürlich auch noch Osterkörbchen gesucht werden.

Vorbereiten des Frühstücks  Die Ernährungspyramide

Tisch decken  Klasse 3b

Zum Seitenanfang


27. 03.12 - Regionalschulamtsfinale der Risiko-Raus-Tour

Nach bereits 2 Ausscheidungskämpfen der Risiko-Raus-Tour ging heute die Fahrt nach Fraureuth zum Regionalschulamtsfinale. Dort starteten die besten Schulteams aus der weiteren Umgebung. Alle waren sehr aufgeregt und schlugen sich achtbar. Unsere Sportler konnten einen guten 8. Platz erringen. Herzlichen Glückwunsch!

Beim Wettkampf  Beim Wettkampf

Zum Seitenanfang


10. 02.12 - Letzter Schultag des 1. Halbjahres

Nun ist das erste Schulhalbjahr schon fast vorbei. Bevor es aber in die wohlverdienten Ferien geht, gibt es heute noch die Halbjahresinformationen. Hier steht schwarz auf weiß wie im ersten halben Jahr gearbeitet wurde und was dabei herauskam. Die einen werden sich freuen und für die anderen ist dies vielleicht ein Grund, im zweitem Halbjahr noch etwas mehr Gas zu geben. Aber jetzt ist erst einmal für 2 Wochen Erholung angesagt.

Zum Seitenanfang


27. 01.12 - Finalrunde der Risiko-Raus-Tour

Heute fand nun die Finalrunde des Vogtlandkreises der Risiko-Raus-Tour statt. Ganz zum Sieg hat es diesmal nicht gereicht. Es war bis zum Schluss sehr spannend. Beim Wissenquizz war das Glück jedoch nicht ganz auf unserer Seite, so dass dann 2 Punkte zum Sieg fehlten. Aber wir haben uns trotzdem für das Finale im Regionalschulamtsbereich qualifiziert. Dieses findet am 27. März in Fraureuth statt.

Beim Wettkampf  Nach der Siegerehrung

Zum Seitenanfang


04. 01.12 - Vorrunde der Risiko-Raus-Tour

Heute fand die Vorrunde der diesjährigen Risiko-Raus-Tour statt. Dabei messen Grundschulen aus Plauen und Umgebung in lustigen, aber gar nicht so einfachen Staffeln und einem Wissensquiz ihre Kräfte. Im Vorjahr konnten wir diesen Wettkampf in der Endrunde gewinnen. Ob es dieses Jahr auch klappt? Für die Finalrunde am 27. Januar haben wir uns heute schon mal qualifiziert. Mal sehen. Wir drücken unserer Mannschaft auf jeden Fall die Daumen.

Zum Seitenanfang


22. 12.11 - Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Endlich geschafft. In zwei Tagen ist Weihnachten.

Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012 wünschen wir allen Kindern, Eltern, Lehrer(innen) und Erzieherinnen.

Zum Seitenanfang


21. 12.11 - Besuch des Weihnachtsmärchens

Heute hatten sich alle Kinder und Erwachsene schick gemacht, denn es ging ins Theater. Es wurde das Stück "Kalif Storch" nach dem gleichnamigen Märchen von Wilhelm Hauff gespielt. Zuvor hatten sich alle Klassen im Unterricht damit beschäftigt. Es war war phantastisch, von der Dekoration über die Kostüme bis zur Spielfreude der Schauspieler. Es war eins der schönsten Weihnachtsmärchen der letzten Jahre. Da waren sich alle Kinder und Lehrer einig.

Zum Seitenanfang


14. 11.11 - Abwurfballturnier der 4. Klassen

Heute ging es wieder in der Turnhalle heiß her. Die 4. Klassen hatten ihr Schulturnier im Abwurfball. Da wurde um jeden Ball gekämpft. Die Mannschaften wurden mit lautem Sprechchören und Gesängen angefeuert. Es herrschte eine tolle Stimmung, was sich auf die Spieler übertrug. Diese gaben alles. Am Ende siegte die Klasse 4c vor der 4a, der 4d und der 4b. Aber egal welchen Platz die Klasse belegte, Spaß hat es allen gemacht.

Eröffnung des Turniers  Beim Spiel

Beim Spiel  Siegerehrung

Zum Seitenanfang


10. und 14.10.11 - Projekttage Umwelt

In dieser Woche sind wieder die Umweltprojekttage angesagt. Die ersten Klassen beschäftigen sich wieder mit dem Thema Erde/Müll, die zweiten Klassen mit Luft, die dritten mit Wasser und die vierten mit Feuer. Dazu gibt es viel zu erfahren und zu erkunden. Jede Klasse hat etwas Tolles auf die Beine gestellt.

Es gibt viel zu entdecken.  Projekt Wasser Kl. 3
Die Klasse 3b erfuhr interessante Dinge über unser Wasser.


 
Für die Klassen 4c und 4d stand jedoch ein Zirkusprojekt auf dem Plan. Angehende Erzieher aus der Berufsschule Anne Frank hatten sich viele schöne Dinge ausgedacht, die sie mit den Kindern trainierten und am Freitag zur Aufführung brachten. So konnten die Kinder tanzen, jonglieren, Teller drehen, balancieren, eine Akrobatiknummer einstudieren, Flöhe dresssieren, Trampolin springen, Reifen drehen und Clowns durften natürlich auch nicht fehlen.

Aufregung vor der Vorstellung  Gespanntes warten der Zuschauer

Es geht los.  Reifen drehen

Balancieren  Teller drehen

Akrobatik  Die Clowns

Zum Seitenanfang


08.10.11 - Familienwandertag der Klasse 3b

Bei herrlichem Sonnenschein hatte heute die Klasse 3b ihren Familienwandertag. Es ging in den Stadtwald. Dort angekommen mussten sich erst einmal alle, ob groß oder klein, bei einen Picknick stärken. Anschließend war noch geügend Zeit zum Spielen und Toben auf dem Waldspielplatz. Nur der jüngste Teilnehmer, Baby Charly, verschlief die meiste Zeit.

 

 

Zum Seitenanfang


07.10.11 - Besuch der Klasse 3b in der Galerie Forum K

Im Rahmen des Mathe - und Kunstunterrichts( Formen und Flächen, optische Täuschungen) haben wir die Galerie Forum K in der Bahnhofstraße besucht. Künstler stellten Werke zum Thema aus. Der Name der Ausstellung war „Cube“. Dann wir haben selbst Bilder zu diesem Thema gestaltet.
Danke an Galerist Andy Darby.

 

 

Zum Seitenanfang


September 2011 - Fußball - Vorrunde zum Vogtlandcup

Die Fußballmannschaft unserer Schule belegte in der Vorrunde des Vogtlandcups den 1. Platz. Ohne Niederlage und nur mit einem Unentschieden absolvierten unsere Jungen das Turnier. Mit 16 Punkten und einer Tordifferenz von 14:1 gab es ein hervorragendes Ergebnis. Die teilnehmenden 7 Mannschafften zeigten spannende und gutklassige Spiele.
Herzlichen Glückwunsch unseren Spielern, die durchweg gute Leistungen zeigten.

Zum Seitenanfang


22. und 23.09.11 - Sport- und Wandertage

Immer im September stehen die Sport- und Wandertage an. Dieses Jahr luden wir uns Speed4 zum Sporttag ein. Dabei handelt es sich um einen Slalomlauf, bei dem Reaktionsvermögen, Antritt, Wendigkeit und Schnelligkeit gemessen werden. Jedes Kind bekam seine Ergebnisse ausgedruckt und wer möchte, kann am Sonnabend auch zur Stadtmeisterschaft in ein bekanntes Autohaus gehen. Ein Crosslauf im Stadtpark stand am Sporttag ebenfalls auf dem Plan.

Konzentration beim Start bei Speed4  Ergebnisse werden verglichen.

Crosslauf im Stadtpark  Erfrischung nach der Anstrengung

Am Wandertag ging es hinaus in die freie Natur, wie zum Beispiel durch den Stadtwald zur Pfaffenmühle für die Klassen 4c und 4d.

Wandern  Wandern

Zum Seitenanfang


20.08.11 - Schulanfang

Heute ist der große Tag für unsere Jüngsten - Schulanfang. Zuerst werden sie von unseren Großen mit einem bunten Programm in der Turnhalle begrüßt. Anschließend geht es mit der Lehrerin und Erzieherin das Klassenzimmer anschauen. Und dann, ja dann gibt es das Wichtigste des ganzen Tages - die Zuckertüte. Die hat dieses Mal die Feuerwehr gebracht.

Wir wünschen allen Schulanfängern noch eine schöne Feier mit ihren Familien und viel Spaß und Erfolg in der Schule.

Ein buntes Programm für unsere Kleinsten  Alle hören gespannt zu.

Es gibt die Zuckertüten.  Es gibt die Zuckertüten.

Zum Seitenanfang


15.08.11 - Beginn der Vorbereitungswoche

Nun ist es schon wieder soweit. Das neue Schuljahr beginnt. Zumindest für uns Lehrer und Erzieher. Alles will gut vorbereitet sein. Die Zimmer müssen ausgestaltet werden, Pläne ausgearbeitet, die Turnhalle für Samstag geschückt, Listen geschrieben, Arbeitsmittel zurecht gelegt werden usw. usf. Es gibt viel zu tun.

Zum Seitenanfang