Wir über uns
Aktuelles
Schul-
programm
Hausordnung
Schul-
geschichte
Ganztags-
angebot
Termine
Spezielle
Klassen
Rekon-
struktion
Förder-
verein
Schulhort
Kindermund
Spaß
für Kinder
Häufig gestellte
Fragen
Impressum
 

 

Aktuelles

Schuljahr 2014/2015

Was alles in den letzten Jahren los war, können Sie hier nachlesen:
Schuljahr 2013/2014
Schuljahr 2012/2013
Schuljahr 2011/2012
Schuljahr 2010/2011
Schuljahr 2009/2010
Schuljahr 2008/2009
Schuljahr 2007/2008
Schuljahr 2006/2007
Schuljahr 2005/2006
Schuljahr 2004/2005
Schuljahr 2003/2004
Schuljahr 2002/2003

10.07.15 - Letzter Schultag

Nun haben wir es also wieder geschafft. Der letzte Tag des Schuljahres 2014/2015 ist gekommen. Für unsere 4. Klassen heißt es Abschied nehmen. Vorher zeigten sie jedoch noch ihre Verbundenheit mit unserer Schule durch das Anbringen eines Schlosses am Wegweiser vor dem Eingang. Außerdem haben sie bunte Bretter gestaltet, die von nun an den Zaun am Sportplatz verschönern. Nach der Zeugnisausgabe trafen sich alle Klassen in der Turnhalle. Dort wurden die besten Sportler, die besten Sportklassen und die besten Schüler unserer Schule ausgezeichnet. Die dritten Klassen gestalteten traditionsgemäß das Abschiedsprogramm für die Großen und dann flossen bei so manchem die Tränen, denn jeder wurde einzeln aufgerufen und verabschiedet.

Letzter Schultag Letzter Schultag

Letzter Schultag Letzter Schultag

Letzter Schultag Letzter Schultag

Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Lehrern und Lehrerinnen erholsame Ferien!

Zum Seitenanfang


01. und 8.07.15 - Besichtigung der Mühle Straßberg

Unsere Dritten Klassen beschäftigten sich im Unterricht mit dem Thema Getreide. Aus diesem Anlass besuchten sie die Bio-Mühle in Straßberg. Es ist die größte Bio-Mühle in ganz Deutschland. Es war seht interessant, so einen modernen Betrieb anschauen zu dürfen.

Mühle Straßberg

Zum Seitenanfang


01.06.15 - Dank an alle

Nun liegt unser Schulprogramm zum Thema "Unsere Welt" schon ein Stück hinter uns. Die vielen schönen Momente bleiben aber in unserer Erinnerung.
Wir danken nochmals allen Kindern für ihren tollen Einsatz und die vielen beeindruckenden Programmpunkte.Das war echt SPITZE.

Zu den vielen Eindrücken kommt auch ein enormer finanzieller Gewinn hinzu. Dafür ganz herzlichen Dank an alle Sponsoren. Wir haben 1.598,15 Euro an den Ständen eingenommen. 2.025,75 Euro ergeben die Gelder für den Eintritt. Die Summe dieser Einnahmen nutzen wir für das Außengelände des Schulhofes. Die Spendengelder in Höhe von 1.048,70 Euro senden wir an die Ikekogbe Primary school in Nigeria. Es ist eine neue Schule, in der es keine Tische und Stühle gibt. Das Geld soll für den Bau von Schulmöbeln verwendet werden. Diese Möbelstücke werden mit dem Namen unserer Schule versehen. Damit bleiben wir in dauerhafter Erinnerung.

Also nochmals ganz herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Zum Seitenanfang


22.05.15 - Großes Programm zum Thema "Unsere Welt"

Heute nun war es soweit. Unser großes Programm wurde in der Einheits-Sporthalle aufgeführt. Für das leibliche Wohl unserer vielen Gäste war natürlich gesorgt. Es gab Eis, Döner, Kekse, verschiedene Tees, Bowle, Desserts und noch mehr. Alles wurde von den Kindern und ihren Eltern vorbereitet. Auch andere kleine Andenken gab es zu kaufen, z.B. kleine Sorgenpüppchen, ein selbstgestaltetes Kochbuch, Blumen und Pflanzen.
Pünktlich 18.00 Uhr ging es los. In unserem bunten Programm reisten wir um die ganze Welt, von Europa, nach Asien, Afrika, Amerika, ja sogar zum Südpol. Hier nur einige der vielen Stationen: Der Reisepudel Archibald reiste durch Europa. Ungarische Tänzerinnen wirbelten temperamentvoll über die Bühne und Mama Luigi kochte Spagetti. In Asien lernt man Thai Chi und ein vietnamesischer Drachen tanzte mit jungen Mädchen. In Afrika wurde getrommelt, was das Zeug hielt und Löwen tanzten durch die Savanne. Auf der Überfahrt nach Amerika kamen Piraten aus der Karibik mit langen Dolchen. In Amerika gab es Indianer und in Brasilien wurde Samba getanzt. Vom Südpol kamen Pinguine mit ihrem Papa und besuchten uns. Das war nur eine kleine Auswahl. Es hat alles super geklappt und die 2 Stunden vergingen wie im Fluge. Es war spitzenmäßig.

Programm "Unsere Welt" Programm "Unsere Welt" Programm "Unsere Welt"

Programm "Unsere Welt" Programm "Unsere Welt" Programm "Unsere Welt"

Programm "Unsere Welt" Programm "Unsere Welt" Programm "Unsere Welt"

Programm "Unsere Welt" Programm "Unsere Welt" Programm "Unsere Welt"

Zum Seitenanfang


18. und 22.05.15 - Projektwoche "Unsere Welt"

Diese Woche stand ganz im Zeichen unserer schönen Welt. Auf unterschiedliche Weise, je nach Klassenstufe, beschäftigten sich alle mit den Kontinenten, Ländern, Tieren, Sprachen, Lebensgewohnheiten, Liedern, Gedichten und Tänzen. Der erste Höhepunkt in dieser Woche war die Fahrt in die Miniwelt Lichtenstein und der Besuch des Minikosmos Lichtenstein. Im Minikosmos konnten die Kinder unseren blauen Planeten wie ein Astronaut in der Internationalen Raumstation erleben. Sie lernten unser Planetensystem kennen, durchfuhren die Milchstraße, landten auf dem Mond und betrachteten den Sternenhimmel mit den Sternbildern. Anschließend konnte man in der Miniwelt über 100 weltbekannte Miniaturbauwerke entdecken. Da stand neben der Frauenkirche gleich der Eiffelturm, nicht weit von der Chinesischen Mauer die Pyramiden und die Freiheitsstatue. Es war ganz toll.

Miniwelt Lichtenstein Miniwelt Lichtenstein

Miniwelt Lichtenstein Miniwelt Lichtenstein

Nicht zu vergessen ist natürlich die Vorbereitung auf unser großes Programm am Freitag. Alle Kinder unserer Schule sind dabei. Die Proben laufen schon seit Wochen. Am Donnerstag steht dann die Generalprobe auf dem Plan. Wir sind jetzt schon alle aufgeregt.

Zum Seitenanfang


11. und 12.05.15 - Sportfest

Diese zwei Tage stehen ganz im Zeichen des Sportes. Am Montag steht bei den 3. und 4. Klassen der leichtathletische Dreikampf auf dem Plan und am Diensatg bei den 1. und 2. Klassen. Hier wird um jeden Zentimeter und um jeden Bruchteil einer Sekunde gerungen. Die besten Sportler jeder Klassenstufe im Weitwurf, Weitsprung und im 50m-Lauf erhalten Medaillen. Sie stehen mächtig stolz auf dem Siegerpodest. Es gibt auch noch Medaillen für den Dreikampf und einen Pokal für die beste Klasse. Diese Siegerehrungen finden allerdings später statt, da erst alles genau errechnet werden muss.
Am anderen Tag haben wir unsere zwei Turnhallen mit Hilfe des Kreissportbundes zu megagroßen Hindernissstrecken umgebaut. Alles, was sich finden ließ, wurde verwendet. Hier können sich unsere Kinder im Klettern, Kriechen, Balancieren, Springen und Zielwerfen üben. Das ist ganz schön anstrengend und macht riesigen Spaß.

Sportfest Sportfest

Sportfest Sportfest

Sportfest Sportfest

Sportfest Sportfest

Zum Seitenanfang


24.04.15 - Großer Arbeitseinsatz in unserer Schule

Heute ist ein großer Arbeitseinsatz an unserer Schule. Viele Sachen müssen repariert werden, die Beete im Schulgarten umgestochen, Blumenkübel bepflanzt, der Fallschutz beim Baumhaus erneuert, Sitzgelegenheiten gestrichen, das Terrarium neu gestaltet und noch viele andere Dinge erledigt werden. Auch muss mal wieder richtig sauber gemacht werden, auch die Wände und in der hintersten Ecke. Zum Glück kamen viele Eltern und halfen uns dabei. Nun blitzt es wieder überall.

Beim Arbeitseinsatz Beim Arbeitseinsatz

Beim Arbeitseinsatz Beim Arbeitseinsatz

Beim Arbeitseinsatz Beim Arbeitseinsatz

Zum Seitenanfang


01.04.15 - Großes Suchen in der Schule

Heute ist das große Suchen in unserer Schule ausgebrochen. Überall krochen Kinder in den Gebüschen, schauten hinter Bänke und Bäume und strahlten vor Freude über gefundene Osterkörbchen.

Frohe Ostern allen Schülern, Eltern, Lehrern und Erziehern.

Zum Seitenanfang


12.03.15 - Landeswettbewerb Schach in Flöha

Die AG Schach unserer Schule nahm heute am Landesfinale der Schulschacholympiade in Flöha teil. Unsere Mannschaften belegten den 8., 7. und den 3. Platz. In der letzten Runde haben wir 4:0 gewonnen. Alle Spieler waren sehr stark. Wir mussten uns sehr anstrengen, aber es hat allen riesigen Spaß gemacht.
Die Kinder der AG Schach

Beim Wettkampf Lagebesprechung

Zum Seitenanfang


06.02.15 - Halbjahresinformationen

Heute gibt es die Halbjahresinformationen und dann geht es in die wohlverdienten Ferien. Erholt euch gut!

Zum Seitenanfang


14.01.15 - Risiko-Raus-Wettkampf

Heute fand die erste Runde der Risiko-Raus-Tour statt. In den letzten Jahren haben wir immer sehr erfolgreich daran teilgenommen. Unsere Sportler gaben ihr bestes und belegten ganz knapp den 2. Platz. Da nur die Sieger eine Runde weiterkommen, sind wir leider ausgeschieden. Kopf hoch! Klasse gekämpft!

Zum Seitenanfang


09.01.15 - Hallenturnier Fußball

Unsere Fußballer holten sich heute in der Vorrunde des Hallenturniers der Grundschule einen klaren Sieg. Damit haben sie sich für die nächste Runde qualifiziert. Diese findet am 23. Januar statt. Wir drücken ganz fest die Daumen.

Zum Seitenanfang


08.01.15 - Schulschacholympiade Regionalfinale Plauen

Dass an unserer Schule einige sehr helle Köpfchen lernen, bewiesen heute unsere Schachspieler beim Regionalfinale der Schulschacholympiade. Wir waren gleich mit drei Mannschaften vertreten. Diese errangen tolle Ergebnisse. Eine Mannschaft siegte, eine erreichte den 3. Platz und eine wurde 9.

Herzlichen Glückwunsch!

Zum Seitenanfang


19.12.14 - Letzter Schultag in diesem Jahr

Heute ging es noch einmal besinnlich zu. Vor den wohlverdienten Ferien waren 2 Projekttage Weihnachten eingeplant. Die letzten Weihnachtsgeschenke wurden gebastelt und Karten geschrieben. Natürlich fanden auch die Weihnachtsfeiern in den Klassen statt. Einige gingen in den Spiel-Spaß-Kindertreff, ins Alaunbergwerk oder feierten im geschmückten Klassenzimmer. Auf jeden Fall freuen sich jetzt alle auf die Feiertage und den Weihnachtsmann.

Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Lehrerinnen und Erzieherinnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!

Zum Seitenanfang


10.12.14 - In der Weihnachtsbäckerei

Heute ging es für die Klasse 3d in die Weihnachtsbäckerei zum Pasolds Bäck. Zu Weihnachtsliedern waren die kleinen Bäckermeister fleißig am Ausstechen der Plätzchen. Bergeweise wurde gebacken und natürlich auch gleich probiert. Zum Abschied gab es für jedes Kind auch noch einen leckeren Lebkuchen. Nächste Woche dürfen die anderen dritten Klassen auch backen.

Vielen Dank an den Pasolds Bäck!

Zum Seitenanfang


27.11.14 - Theater - Weihnachtsmärchen

Heute hieß es, wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit, Vorhang auf für das Weihnachtsmärchen. Dieses Mal verführte uns ein Tanzstück in die Welt der Märchen. "Es war einmal - eine Grimm'sche Märchenrevue" so der Name des Stückes. Es wurde nur getanzt. Märchenfiguren wie der Froschkönig, das Rotkäppchen und der Wolf, Dornröschen, Hänsel und Gretel und weitere Feen und Bösewichte sind versammelt, denn Oma liest aus dem Grimm’schen Märchenbuch vor. Was passiert aber, wenn dieses Buch von bösen Mächten gestohlen wurde? Das konnten wir heute verfolgen. Natürlich ging die ganze Sache gut aus.

 

Zum Seitenanfang


13. bis 17.10.14 - Projekttage - Erde, Luft, Wasser und Feuer

In der Woche vor den Herbstferien standen wieder die Projekttage auf dem Plan, für die 1. Klassen Erde, die 2. Klassen Luft, die 3. Klassen Wasser und die 4. Klassen Feuer. Die Kinder setzten sich mit ihrem Thema intensiv auseinander. Es gab viel zu erkunden und auszuprobieren. So lernten die 3. Klassen den Wasserkreislauf kennen, untersuchten die Zustandsformen des Wasser, besuchten die Kläranlage, überlegten, wie man Wasser sparen kann, führten viele, viele Experimente durch und so weiter.

Projekttage  Versuche mit Wasser

Besuch in der Kläranlage  Besuch in der Kläranlage

Die 4. Klassen besuchten unter anderem das Lessinggymnasium. Ein Mädchen aus der Klasse 4b berichtet:

Am 13.10.2014 waren wir zu Besuch im Lessinggymnasium. Als wir ankamen, wurden wir freundlich begrüßt. Wir machten eine Führung. Dann machten wir Experimente. Mit einem Brenner und Feuer erxperimentierten wir herum. Verschiedene Salze färbten die Flamme rot, grün-türkis und orange. Mit einer speziellen Zange hielten wir ein besonderes Metall, das brennt, ins Feuer. Es leuchtete weiß und richtig hell, so dass man die Augen zusammenkneifen musste. Das war cool. Am Ende bekamen wir ein Brenndiplom.

Besuch im Lessinggymnasium  Besuch im Lessinggymnasium

Besuch im Lessinggymnasium  Besuch im Lessinggymnasium

Aber es standen auch noch andere Dinge auf dem Plan. Zum Beispiel war die Feuerwehr da und wir machten ein Lagerfeuer.

Besuch der Feuerwehr  Lagerfeuer

Zum Seitenanfang


13. und 14.10.14 - Abwurfballturniere

Für die 3. und 4. Klassen fanden an den zwei Tage die jeweiligen Abwurfballturniere statt. Es ging heiß her. Besonders bei den dritten Klassen war es äußerst spannend. Nur ganz knapp konnte sich die Klasse 3d vor der Klasse 3c und 3a durchsetzen. Bei den vierten Klassen sicherte sich die Klasse 4a vor der Klasse 4d und 4b den Sieg. Herzlichen Glückwunsch!

Abwurfballturnier  Abwurfballturnier

Abwurfballturnier  Abwurfballturnier

Zum Seitenanfang


01.09.14 - Erster Schultag - Besuch der Kultusministerin

In unserer Schule hat sich zum ersten Schultag ein hoher Gast angesagt. Die Kultusministerin Sachsens Brunhild Kurth kommt zu Besuch. Sie gratuliert unseren Erstklässlern zum Schulanfang und bringt eine Zuckertüte mit.

Frau Kurth übergibt die Zuckertüte an die Klasse 1c.  Die Kultusministerin mit Schulanfängern

Zum Seitenanfang


30.08.14 - Schulanfang

Heute ist endlich für unsere Schulanfänger der große Tag gekommen. Heute ist Schulanfang. In der festlich geschmückten Turnhalle führen unsere Großen ein Programm zur Einstimmung auf die Schule auf. Dann dürfen die Kinder mit ihrer Lehrerin und Erzieherin das erste Mal in ihr Klassenzimmer. Dort ist schon alles vorbereitet für den ersten Schultag am Montag. Und dann ist es endlich soweit. Die Feuerwehr bringt die Zuckertüten. Das ist der schönste Moment des Tages. Darauf haben alle so lange gewartet. Jetzt kann gefeiert werden.

Festveranstaltung  Schulanfangsprogramm

Die Klasse 1b  Die Feuerwehr bringt die Zuckertüten.

Wir wünschen allen Schulanfängern viel Spaß und Erfolg in der Schule.

Zum Seitenanfang


25.08.14 - Beginn der Vorbereitungswoche

Unsere Kinder haben nun noch eine Woche Ferien. Für uns Lehrerinnen und Erzieherinnen heißt es jedoch seit heute, das neue Schuljahr vorzubereiten. Es ist viel zu tun, damit am Sonnabend der große Tag für unsere Kleinen, die in die Schule kommen, ein unvergesslicher Festtag wird. Und für unsere Großen aus den Klassen 2 bis 4 muss auch allerhand hergerichtet werden, so dass am Montag das neue Schuljahr ohne Pannen gestartet werden kann.

Zum Seitenanfang