Wir über uns
Aktuelles
Schul-
programm
Hausordnung
Schul-
geschichte
Ganztags-
angebot
Termine
Spezielle
Klassen
Rekon-
struktion
Förder-
verein
Schulhort
Kindermund
Spaß
für Kinder
Häufig gestellte
Fragen
Impressum
 
 
Schulischer
Bereich
Außerschulischer
Bereich
Schulorganisa-
torischer Bereich

 

Unser Schulprogramm

Unser Schulprofil


Außerschulischer Bereich

Aufbau des Projektes "Ganztagsbetreuung"

Zusammenarbeit mit Vereinen

Die Zusammenarbeit mit Vereinen und Institutionen soll vertieft werden, um Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung der Schüler auszuschöpfen.
  • Zusammenarbeit mit dem VFC - Ausbau des Fußball-Projektes
  • Zusammenarbeit mit der AG Schach
  • Zusammenarbeit mit Musikschulen
  • Zusammenarbeit mit der Schallmayengruppe
  • Zusammenarbeit mit Tanzgruppen

Zusammenarbeit mit Schulhort

Die Zusammenarbeit mit dem Schulhort wird weiter vertieft.
  • Gemeinsame Absprache zwischen Schul- und Hortleitung bzgl. der Nachmittagsgestaltung
  • Gemeinsame Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Absprachen zwischen Erziehern und Klassenleitern

Zusammenarbeit mit Eltern

Gemeinsam mit den Eltern werden günstige Lösungen für das Projekt "Ganztags- betreuung" gesucht.
  • Aufgreifen von Anregungen und Ideen
  • Auswertung in Elternrat und Schulkonferenz
  • Transparenz sichern
  • Anbieten von Arbeitsgemeinschaften durch Eltern
  • Ausbau der Zusammenarbeit in Hinblick auf die Schulbücherei

Aufbau von AGs

Um dem Projekt Ganztagsbetreuung gerecht zu werden, bieten Lehrer und Erzieher vielfältige Arbeitsgemeinschaften an, die den unterschiedlichen Interessen der Kinder entsprechen.
  • Termine für AGs abstimmen und auf drei Tage verteilen
  • Spezielle AGs fördern Begabungen und Talente
  • Inhalte der AGs sollen unter dem Gesichtspunkten Öko- Audit und "Schule mit Idee" geführt werden
  • Übersichtstafel im Eingangsbereich mit allen Angeboten, Zeiten, Leitern und Zimmern
  • AGs werden untereinander abgestimmt und Konzeptionen erarbeitet

Fortführung Öko- Audit

Am Öko-Audit wird weiter gearbeitet.
  • Organisation von mindestens einer Öko- AG regelmäige Abgabe von Projektberichten
  • Informationen an Eltern und Schülern der Klasse 1
  • Lehrer als Vorbild

Exkursionen Klassenfahrten

Exkursionen und Klassenfahrten werden genutzt, um erlerntes Wissen anzuwenden, das Umweltbewusstsein zu entwickeln und zwischenmenschliche Beziehungen zu pflegen.
  • gezielte Planung, Durchführung und Nachbereitung der Klassenfahrten bzw. Exkursionen
  • soziale Beziehungen innerhalb der Klasse vertiefen
  • Höhepunkte im Internet darstellen und präsentieren
  • Erfahrungen austauschen
  • Unterstützung durch Eltern

Traditionspflege

Bestehende Traditionen werden beibehalten.
  • Gestaltung einer Schulanfangsfeier mit anspruchsvollem Programm und einem würdigen Rahmen
  • gemeinsame Verabschiedung der 4. Klassen
  • Gestaltung eines Schulfestes bei dem alle Möglichkeiten der Einbeziehung von Sponsoren genutzt werden

Teilnahme an Wettbewerben

Auf allen Gebieten wird verstärkt die Möglichkeit genutzt, an ausgesuchten Wettbewerben teilzunehmen.
  • Schulleiter gibt fachliche Themen und Ausschreibungen weiter
  • schulinterne Wettbewerbe durchführen
Schulischer Bereich

Schulorganisatorischer Bereich

Zum Seitenanfang